Ressourcenprojekt

Ressourcenprojekt Kometian zur Reduktion des Antibiotikaeinsatzes

Per 1. Januar 2016 konnte ein Finanzhilfevertrag zwischen dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) und dem Verein Kometian unterzeichnet werden. Kometian gilt somit auch als Akteur bei der Strategie Antibiotikaresistenzen (StAR) des Bundes.

Die wichtigsten Ziele sind:

  • Reduktion des Antibiotika-einsatzes und Senkung der direkten Gesundheitskosten bei gleichzeitiger Sicherstellung der Tiergesundheit auf den beratenen Betrieben.

  • Erarbeitung von Wissen und Erfahrung mit komplementär-medizinischen Alternativen.


Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet durch das Forschungs-institut für biologischen Landbau (FiBL) und durch die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittel-wissenschaften (HAFL).

Das Projekt läuft von 2016-2021.

Das Wirkungsmonitoring wird in den Jahren 2022-23 fortgesetzt und Mitte 2024 wird der Schlussbericht erstellt.



Unsere Hauptsponsoren

Haldimann Stiftung

Emmi

ZMP

Bio Suisse